Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

 

Am heutigen Tag findet die "konstituierende Sitzung" des Gemeinderates, das heißt die erste Sitzung nach der Kommunalwahl am 25. Mai 2014, statt.
Sowohl die Gemeinderatsmitglieder als auch die Ortsteilbürgermeister werden zu Beginn der Sitzung vereidigt, also vom Bürgermeister auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Pflichten durch Handschlag verpflichtet.
Im Anschluss gibt sich der Gemeinderat als Arbeitsgrundlage eine Geschäftsordnung.
Außerdem werden der Erste und Zweite Beigeordnete aus der Mitte des Gemeinderates gewählt. Diese nehmen im Verhinderungsfall als Ehrenbeamte der Gemeinde die Aufgaben des Bürgermeisters stellvertretend wahr.
Weiterhin werden
sowohl der Haupt- und Finanzausschuss als auch der Grundstücks- und Bauausschuss gebildet und personell besetzt sowie weitere Gemeinderatsmitglieder in die Verbände, in denen die Gemeinde Hörselberg-Hainich Mitglied ist, entsendet.

Die Sitzung ist öffentlich - Beginn ist 19:00 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung.