Gemeinderäte und Ortsteilbürgermeister vereidigt

Mit Handschlag des Bürgermeisters wurden die anwesenden Gemeinderatsmitglieder und Ortsteilbürgermeister in der ersten Sitzung des Gemeinderates vereidigt und gelobten, ihre Pflichten gewissenhaft zu erfüllen.

Zum Ersten Beigeordneten wurde Daniel Steffan (CDU/Bürger für Hörselberg-Hainich) und zum Zweiten Beigeordneten Thomas Brohm (Freie Wähler Hörselberg-Hainich) mit überragender Mehrheit wiedergewählt.
Herzlichen Glückwunsch!

Die Ausschüsse wurden wie folgt besetzt: 

Haupt- und Finanzausschuss Grundstücks- und Bauausschuss
Bernhard Bischof Bernhard Bischof
Alexander Heinz Ralf Schmeißer
Michael Thomas Dr. Lothar Hoffmann
Daniel Steffan Matthias Kirschner
Wolfgang Zott Reinhardt Böhnhardt
Fabian Kirschner Marko Schall
Thomas Brohm Erhard Schade

In den Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal wurden Karsten Stüber, Wolfgang Lux und Marko Schall als Verbandsräte entsandt; ihre Stellvertreter sind Tino Merbach, Stefan Wolf und Fabian Kirschner.

Alexander Heinz, Reinhardt Böhnhardt, Ulrich Nippold und Fabian Kirschner nehmen zukünftig die Aufgabe als Verbandsrat im Verband Mittleres Nessetal wahr. Stellvertreter sind Michael Thomas, Matthias Kirschner, Fabian Harseim und Marko Schall.

Für den Gewässerunterhaltungszweckverband Hörselberg-Hainich gab es mehr Vorschläge, als Verbandsräte zu entsenden sind, so dass in geheimer Abstimmung die Besetzung festgelegt wurde. Als Verbandsräte werden nunmehr Wolfgang Zott und Dr. Lothar Hoffmann entsandt; als deren Stellvertreter Birgitt Suck und Erhard Schade.

Nachdem in der konstituierenden Sitzung die wichtigsten Formalien festgelegt wurden, kann nun die Sacharbeit in den Gremien beginnen.

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet voraussichtlich am 17. Juli 2014 statt.

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

 

Am heutigen Tag findet die "konstituierende Sitzung" des Gemeinderates, das heißt die erste Sitzung nach der Kommunalwahl am 25. Mai 2014, statt.
Sowohl die Gemeinderatsmitglieder als auch die Ortsteilbürgermeister werden zu Beginn der Sitzung vereidigt, also vom Bürgermeister auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Pflichten durch Handschlag verpflichtet.
Im Anschluss gibt sich der Gemeinderat als Arbeitsgrundlage eine Geschäftsordnung.
Außerdem werden der Erste und Zweite Beigeordnete aus der Mitte des Gemeinderates gewählt. Diese nehmen im Verhinderungsfall als Ehrenbeamte der Gemeinde die Aufgaben des Bürgermeisters stellvertretend wahr.
Weiterhin werden
sowohl der Haupt- und Finanzausschuss als auch der Grundstücks- und Bauausschuss gebildet und personell besetzt sowie weitere Gemeinderatsmitglieder in die Verbände, in denen die Gemeinde Hörselberg-Hainich Mitglied ist, entsendet.

Die Sitzung ist öffentlich - Beginn ist 19:00 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung.